PIZOL

Datum/Zeit
12/07/2022
18:30 Uhr

Ver­anstal­tung­sort
Pizol­bah­nen AG
Lois­strasse 50
7310 Bad Ragaz


EIN BERG MIT WEITSICHT!

Klaus Nussbaumer

REFERENT
Klaus Nuss­baumer, CEO, Pizol­bah­nen AG

ABLAUF
18:30 Uhr Bergfahrt mit der 8er-Gondel­bahn, Bad Ragaz (15 Minuten)
19:00 Uhr Begrüssung
19:15 Uhr Vortrag
ab 20:15 Uhr Lock­eres Get-togeth­er bei Imbiss und Getränken

Am Beginn des St. Galler Rhein­tals erhebt sich der Pizol zwis­chen Bad Ragaz und Wangs auf 2844 Meter. Rund um den Gipfel eröffnet sich eine einzi­gar­tige Natur­land­schaft mit atem­ber­auben­der Panora­ma­sicht über die Alpen der Ostschweiz und des Vorarl­bergs bis über den Bodensee. Die Tal­sta­tio­nen in Bad Ragaz und Wangs sind in weniger als ein­er Stunde von St. Gallen und vom Zürich­see zu erre­ichen und liegen nur 5 Minuten von der Auto­bah­naus­fahrt ent­fer­nt. Von dort brin­gen zwei mod­erne 8er-Gondel­bah­nen die Gäste in weni­gen Minuten in das viel­seit­ige Win­ter­sportund Erholungsgebiet. 

Erleben Sie an diesem Abend mit dem CEO von der Pizol­bah­nen AG einen Ein­blick hin­ter die Kulis­sen ein­er mit­tel­grossen Berg­bah­nge­sellschaft. Zunächst fahren wir gemein­sam mit der Gondel­bahn von Bad Ragaz nach Par­diel. Im Panora­marestau­rant Edel­weiss erfahren Sie dann in einem Kurzvor­trag von Klaus Nuss­baumer viele Hin­ter­gründe zum Pizol und haben dann beim anschliessenden Get-togeth­er die Möglichkeit den Abend in ein­er atem­ber­auben­den Berg­land­schaft bei einem Imbiss ausklin­gen zu lassen.

Leis­tun­gen:
In den Teil­nehmerge­bühren pro Ver­anstal­tung sind fol­gende Leis­tun­gen enthal­ten: Vor­trag, Imbiss und Getränke sowie die MwSt.

Teil­nahme-/Zahlungs­be­din­gun­gen:
Eine Rück­er­stat­tung des Tick­et­preis­es ist nur bei rechtzeit­iger Abmel­dung per E‑Mail (info@hunke-marketing.de) bis 6 Wochen vor der Ver­anstal­tung möglich. Eine Über­tra­gung des Tick­ets an eine andere Per­son ist jed­erzeit möglich. Pro­gram­män­derun­gen aus wichtigem Anlass (wie z.B. die Ver­schiebung des Vor­trags­be­ginns oder des Beginns der Führung um ca. 1,5 Stun­den auf­grund der aktuellen Coro­na-Sit­u­a­tion und der sich daraus ergebe­nen geset­zlichen Vor­gaben) behält sich der Ver­anstal­ter vor. Für eventuell auftre­tende Per­so­n­en- und Sach­schä­den wird keine Haf­tung übernommen.

Datenschutz:

Die Anmelde­dat­en ver­wen­det der Ver­anstal­ter auss­chließlich zur Organ­i­sa­tion der Ver­anstal­tung und zur Infor­ma­tion über weit­ere Ver­anstal­tun­gen. Mit sein­er Unter­schrift willigt der Teil­nehmer ein­er Doku­men­ta­tion und Berichter­stat­tung über die Ver­anstal­tung in allen Medi­en ein. Ton‑, Bild oder Fil­mauf­nah­men auf der Ver­anstal­tung sind nur nach Zus­tim­mung des Ver­anstal­ters zulässig.