TALK IM SCHLOSSGUT

Datum/Zeit
14/06/2022
18:30 Uhr

Ver­anstal­tung­sort
Schlossgut Are­nen­berg
Are­nen­berg
8286 Salenstein


Ostschweiz­er Unternehmen präsen­tieren ihre Erfol­gs­geschicht­en Schlossgut Arenenberg Schlossgut Are­nen­berg, Bil­dung · Beratung · Touris­mus REFERENTEN ‑Thomas Schnei­der Secu­ri­tas AG ‑Tobias Lin­deke Stiftung Heim­stät­ten Wil ‑Kon­rad Solen­thaler Biber Bäck­erei zur Dorfmüh­le ‑Frank Burose Kom­pe­ten­znet­zw­erk Ernährungswirtschaft ABLAUF 18:30 Uhr Ein­lass 19:00 Uhr Begrüs­sung Jack Rietik­er, Are­nen­berg 19:10 Uhr Vor­trag Thomas Schnei­der 19:25 Uhr Vor­trag Tobias Lin­deke 19:35 Uhr Vor­trag Kon­rad Solen­thaler 19:45 Uhr Vor­trag Frank Burose 19:55 Uhr Fra­gen und Diskus­sion 20:15 Uhr Lock­eres Get-togeth­er bei Imbiss und Getränken Im Rah­men vom „Talk im Schlossgut“ präsen­tieren Ihnen die Ref­er­enten ver­schiedene Erfol­gs­geschicht­en ihrer Unternehmen. Sie gehen in Ihren Aus­führun­gen u.a. auf fol­gende Fragestel­lun­gen ein: Wie gelingt es neue Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen erfol­gre­ich am Markt zu platzieren? Welche Aktiv­itäten und Mass­nah­men eignen sich zur Mitar­beit­er- und Kun­den­bindung? Inno­va­tio­nen – wie entste­hen diese und welche Aspek­te sind für eine erfol­gre­iche Real­isierung von Bedeu­tung? Seien Sie ges­pan­nt auf eine Vielzahl von Best-Prac­tice Beispie­len, welche Ihnen Impulse für Ihre tägliche Prax­is ver­mit­teln. Im Anschluss an die Vorträge beste­ht – bei Imbiss und Getränken – aus­re­ichend Zeit zum per­sön­lichen Gespräch sowohl mit den Ref­er­enten als auch mit den anderen Teil­nehmern. Leis­tun­gen: In den Teil­nehmerge­bühren pro Ver­anstal­tung sind fol­gende Leis­tun­gen enthal­ten: Vor­trag, Imbiss und Getränke sowie die MwSt. Teil­nahme-/Zahlungs­be­din­gun­gen: Eine Rück­er­stat­tung des Tick­et­preis­es ist nur bei rechtzeit­iger Abmel­dung per E‑Mail (info@hunke-marketing.de) bis 6 Wochen vor der Ver­anstal­tung möglich. Eine Über­tra­gung des Tick­ets an eine andere Per­son ist jed­erzeit möglich. Pro­gram­män­derun­gen aus wichtigem Anlass (wie z.B. die Ver­schiebung des Vor­trags­be­ginns oder des Beginns der Führung um ca. 1,5 Stun­den auf­grund der aktuellen Coro­na-Sit­u­a­tion und der sich daraus ergebe­nen geset­zlichen Vor­gaben) behält sich der Ver­anstal­ter vor. Für eventuell auftre­tende Per­so­n­en- und Sach­schä­den wird keine Haf­tung über­nom­men. Daten­schutz: Die Anmelde­dat­en ver­wen­det der Ver­anstal­ter auss­chließlich zur Organ­i­sa­tion der Ver­anstal­tung und zur Infor­ma­tion über weit­ere Ver­anstal­tun­gen. Mit sein­er Unter­schrift willigt der Teil­nehmer ein­er Doku­men­ta­tion und Berichter­stat­tung über die Ver­anstal­tung in allen Medi­en ein. Ton‑, Bild oder Fil­mauf­nah­men auf der Ver­anstal­tung sind nur nach Zus­tim­mung des Ver­anstal­ters zulässig.