WEINPROBE

Datum/Zeit
03/11/2022
18:30 Uhr

Ver­anstal­tung­sort
Weinkellerei Hauben­sak
Rorschacher­strasse 22
9450 Altstätten


Ein Blick hin­ter die Kulis­sen der Weinkellerei Haubensak

Villa Haubensak
Vil­la Hauben­sak, Altstätten

REFERENT
Dionys Wyss, Betrieb­sleit­er, Weinkellerei Haubensak

ABLAUF
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüssung
19:05 Uhr Kurzvortrag
19:20 Uhr Weinprobe
20:00 Uhr Lock­eres Get-togeth­er bei Käse und Wein

Die Weinkellerei Hauben­sak ist ein Rhein­taler Tra­di­tions­be­trieb, der 1880 gegrün­det wurde. Über Gen­er­a­tio­nen wur­den das Wis­sen und die Lei­den­schaft rund um den Wein­bau weit­ergegeben. Bei der Pflege der Reben wird natur­nah und kom­plett von Hand gear­beit­et. Im Fokus des nach­halti­gen Schaf­fens ist die Lan­glebigkeit des Bodens. Pro­duziert wer­den authen­tis­che und charak­ter­volle Weine. 

Seien Sie ges­pan­nt auf einen inter­es­san­ten Abend in der Weinkellerei Hauben­sak – mit einem Blick hin­ter die Kulis­sen der Weinkellerei sowie ein­er Degus­ta­tion der Weine. Selb­stver­ständlich bleibt an dem Abend aus­re­ichend Zeit zum Net­zw­erken – inten­sivieren Sie hier Ihre bish­eri­gen Kon­tak­te und knüpfen Sie neue Beziehungen.

Leis­tun­gen:
In den Teil­nehmerge­bühren pro Ver­anstal­tung sind fol­gende Leis­tun­gen enthal­ten: Vor­trag, Imbiss und Getränke sowie die MwSt.

Teil­nahme-/Zahlungs­be­din­gun­gen:
Eine Rück­er­stat­tung des Tick­et­preis­es ist nur bei rechtzeit­iger Abmel­dung per E‑Mail (info@hunke-marketing.de) bis 6 Wochen vor der Ver­anstal­tung möglich. Eine Über­tra­gung des Tick­ets an eine andere Per­son ist jed­erzeit möglich. Pro­gram­män­derun­gen aus wichtigem Anlass (wie z.B. die Ver­schiebung des Vor­trags­be­ginns oder des Beginns der Führung um ca. 1,5 Stun­den auf­grund der aktuellen Coro­na-Sit­u­a­tion und der sich daraus ergebe­nen geset­zlichen Vor­gaben) behält sich der Ver­anstal­ter vor. Für eventuell auftre­tende Per­so­n­en- und Sach­schä­den wird keine Haf­tung übernommen.

Datenschutz:

Die Anmelde­dat­en ver­wen­det der Ver­anstal­ter auss­chließlich zur Organ­i­sa­tion der Ver­anstal­tung und zur Infor­ma­tion über weit­ere Ver­anstal­tun­gen. Mit sein­er Unter­schrift willigt der Teil­nehmer ein­er Doku­men­ta­tion und Berichter­stat­tung über die Ver­anstal­tung in allen Medi­en ein. Ton‑, Bild oder Fil­mauf­nah­men auf der Ver­anstal­tung sind nur nach Zus­tim­mung des Ver­anstal­ters zulässig.